Manfred Eichmann
Manfred Eichmann
Das aktuelle Wetter in Mariahof (Neumarkt in der Steiermark)
Alles zum Wetter in Österreich

Willkommen! 

Auf dieser Seite versuche ich, ein wenig über mich zu erzählen.

Mein Name ist Manfred Eichmann und ich komme aus 
Mariahof, einem kleinen Ort in der Steiermark.
Die Steiermark ist eins der neun österreichischen Bundesländer und liegt im Süden unseres Landes.
Es wird auch als das grüne Herz Österreichs bezeichnet.

Meine Lieblinge sind mein Kater Tiger und meine Katzen Milli und Roxy!

 

Straka bei Charles Schwab Challenge im Vorderfeld
>> Mehr lesen

Hypo Niederösterreich zum 46. Mal Meister
>> Mehr lesen

Austria nimmt Kurs auf Europacup
Die Austria hat im Duell mit dem TSV Hartberg um das letzte Europacup-Ticket vorgelegt. Die Wiener siegten im Hinspiel des Play-off-Finales gegen die Oststeirer am Freitagabend zu Hause mit 2:1 (0:0). James Holland (51.) in seinem letzten Heimspiel für die Favoritener und Dominik Fitz per Foulelfmeter (58.) trafen für die Violetten. Hartberg wahrte seine Chancen dank des Anschlusstreffers von Maximilian Entrup (84.).
>> Mehr lesen

Chinesische Militärflüge über Taiwanstraße
>> Mehr lesen

Verheerender Erdrutsch in Papua-Neuguinea
>> Mehr lesen

Gazastreifen: Rund 100 Hilfslieferungen über Seeweg
>> Mehr lesen

oesterreich.ORF.at

Palais Schwarzenberg ab 2026 Hotel (Sa, 25 Mai 2024)
Seit fast 20 Jahren ist das Palais Schwarzenberg beim Schwarzenbergplatz unbewohnt. Nun laufen Bauarbeiten für ein mehrmals aufgeschobenes Hotelprojekt, die Fertigstellung und Eröffnung ist für das Jahr 2026 geplant.
>> Mehr lesen

Venetbahn soll bis zum Winter fit sein (Sa, 25 Mai 2024)
Nach dem mehrheitlichen Einstieg der Pletzer-Gruppe bei den finanziell wie technisch angeschlagenen Venetbahnen in Zams sind die formalen Weichen für den Neustart am Freitagabend gestellt worden. Vorstand und Aufsichtsrat sind neu besetzt, gleichzeitig laufen Planungen, um den Skibetrieb am Venet für den Winter sicherzustellen.
>> Mehr lesen

Spar bezahlt Kunden für altes Speiseöl (Sa, 25 Mai 2024)
Der Handelskonzern Spar bezahlt ab sofort seine Kunden, wenn sie altes Speiseöl in ausgewählten Supermarkt-Filialen abliefern. Daraus sollen neue Treibstoffe entstehen. 50 Millionen Liter altes Speiseöl fallen in Österreichs Haushalten an. Es landet oft fälschlicherweise in Abflüssen.
>> Mehr lesen

Druckversion | Sitemap
© Manfred Eichmann